Abrigo

Abrigo

Piemont

Das Weingut Abrigo Fratelli befindet sich im Herzen der Langhe in Diano d’Alba, nicht weit entfernt von den Orten Barolo und Alba. Die seit 1935 von der Familie Abrigo geführte Azienda Agricola verfügt über 27 ha Weinberge in den besten Lagen. Die Weinbereitung ist unlängst auf die modernsten Methoden umgestellt worden umso die Tradition mit der notwendigen Innovation zu vereinen.

http://www.abrigofratelli.it
Nebbiolo D´Alba DOC 2016
Nebbiolo
Abrigo

Nebbiolo D´Alba DOC 2016

Nebbiolo d’Alba DOC 2016 Abrigo Fratelli, 0,75 l, 14,5%, € 16,90 Diano d’Alba, Piemont Die von Hand gel...

16,90 €
Details
Barbera D´Alba DOC Superiore 2019
Barbera
Abrigo

Barbera D´Alba DOC Superiore 2019

Barbera d’Alba DOC Superiore 2019 Abrigo Fratelli, 0,75l, 14,5%, € 16,90 Diano d’Alba, Piemont Die...

16,90 €
Details
Barolo DOCG 14/15 Ravera
Nebbiolo
Abrigo

Barolo DOCG 14/15 Ravera

Barolo DOCG 14/15, „Ravera“ Abrigo Fratelli, 0,75 l, 13,5% Diano d’Alba, Piemont

39,90 €
Details
Piemont

Giacosa

Die Cantina Fratelli Giacosa befindet sich in Neive, einem Ort nahe Alba und Barbaresco. Die Giacosas haben sich vom Weinhandel zu Besitzern eigener Weinberge entwickelt und haben Weinberge in besonders begünstigten Lagen wie „Canavere“ in Monforte und „Le Mandorle“ in Castiglione Falletto erworben.

Mehr lesen
Piemont

Rondolino

Acquerello, il Riso Risottoreis der Sorte Carnaroli Für den Anbau wird nur Wasser aus den Bergen verwendet. Der Reis lagert nach der Ernte etwa 1 Jahr bis zur vollständigen Reife in den Schalen. Mit Hilfe eines patentierten Verfahrens wird der Reis während der Verarbeitung wird der Keim zunächst vom Korn getrennt, abereines anschließend in der Verarbeitung wieder integriert.

Mehr lesen
Piemont

Antica Distilleria di Altavilla

Die Antica Distilleria di Altavilla wurde 1846 von Filippo Mazzetti begründet und ist seit 6 Generationen jeweils vom Vater auf den Sohn übertragen worden. Die Distilleria arbeitet traditionell diskontinuierlich mit Dampf. Zur Bewahrung von Frische und den sortentypischen Aromen wird der Traubentrester direkt nach der Weinbereitung der Destillation zugeführt. Destilliert wird somit nur in den Monaten Oktober und November. Nach der Destillation wird der Grappa in unterschiedlichen Holzfässern wie Eiche, Kirsche, Walnuss oder Mandelholz gelagert. Durch die großzügige Entfernung von „Kopf“ und „Schwanz“ entsteht ein Grappa, der quasi frei von Methanol ist.

Mehr lesen
Piemont

Gaggino

Die im alto Monferrato, nahe von Ovada gelegene Tenuta Gaggino wird als Familienbetrieb von Gabriele Gaggino mit seiner Frau Tiziana geleitet. Die Weinbreitung erfolgt nach den modernsten Methoden wodurch duftige, frische und leicht zugängliche Weine produziert werden können. Die Weinberge befinden sich in Sichtweite des Meeres wodurch ein mildes Mikroklima vorherrscht.

Mehr lesen