Cari Amici Juli 2018
Cari Amici July

Cari Amici Juli 2018

Juli 2018

 

Cari amici,

 

wann, wo, wie und mit wem auch immer Sie die Sommerfreuden genießen, Amici,

eins ist sicher: der Sommer ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!

Zu allem, was Sie aus Topf, Pfanne und vom Grill zaubern, finden Sie bei uns den richtigen Wein. Etwa hundert meist autochthone Weine allerbester Qualität stehen zur Verkostung bereit.

 

Lassen Sie sich überraschen von der hohen Qualität selbst der preisgünstigsten Weine, wie Falerio, Weiße und Rote von Alcesti, Marramiero und Rivera.

 

Probieren sollten Sie fünf Neuankömmlinge, die gut zum Sommer passen:

Von Ronco dei Tassi kommen zwei uralte Klassiker aus den Hügeln des Collio Goriziano:

Ribolla Gialla igp 2017: helles Strohgelb, zarter Duft, voller Geschmack mit Erinnerung an Apfel und einem Hauch Zitrone. trocken-frisch am Ende.

Friulano dop 2017 hieß früher Tocai Friulano: hell strohgelb, in Duft und Geschmack leicht herbe Wildblumen, Heu, kräftige trockene Struktur.

 

Von Speri, einer der renommiertesten traditionellen Winzerfamilien des Valpolicella- Gebiets:

Valpolicella Classico doc 2017: Intensives Rubinrot, Duft nach Mandeln, weiniger, angenehm saftiger Geschmack, trocken, aber nicht herb. Ein beliebter Begleiter vieler Gerichte mit Fleisch, Gemüse, Käse.

 

Von Mannucci Droandi in Montevarchi aus biologischem Anbau, von ausgesuchten alten Reben

Chianti Colli Aretini docg 2016: Rubinrot mit Granatreflexen, klassischer Veilchenduft und Kirsch-geschmack, mittlerer Körper, ein frischer, begeisternder Begleiter vieler Speisen und auch solo ein Genuß.

 

Von Marsuret in Valdobbiadene: ProseccoTreviso doc frizzante „Spago“: leicht, duftig, mit feiner Perlung und erfrischendem grünen Apfel im Geschmack.

 

Und dann sind da noch viele hervorragende neue Jahrgänge, z.B. Chianti Classico 2015 von

Mannucci Droandi, der beim „Decanter World Wine Award“ gerade die Silbermedaille bekam.

 

Sorgfältigst ausgesucht sind auch unsere Oli, die ebenfalls oft höchste Auszeichnungen erhalten,

wie jetzt wieder eines von Tommaso Masciantonio im Feinschmecker (Juni- Heft):

Etwa 650 europäische Olivenöle wurden von internationalen Experten getestet. In der Gruppe

„Intensiv- Fruchtig“ steht sein Bio- Öl „Crognalegno“ auf Platz 2 !!! Probieren!

 

Weil wir Platz für Neues brauchen, gibt es jetzt Restbestände sehr günstig:

Der weiße Zibibbo igt 2016 bio von Alcesti: Sizilianisches Urgewächs. Die Düfte und Aromen der Sonneninsel auf angenehm trockener Basis: Statt € 8,80 jetzt nur € 6,00

 

Violante Nero di Troia doc 2014 von Rivera, Veilchen im Duft (daher der Name), leuchtend rubinrot, sanft auf der Zunge, dann kräftig präsent.

 

Weitere günstige Restbestände finden Sie in unserer Reste-Ecke.

 

Also Gründe über Gründe, zu uns zu kommen, bei sommerlich- kulinarischer Betreuung zu probieren und zu finden, was Ihre Sommerfreuden krönt

 

bei Ihren Vini & Olii